Menu:

Neuigkeiten

14.01.2014

Ein neues Jahr- neue Herausforderungen! Auch in diesem Winter liegen wir nicht auf der faulen Haut, sondern arbeiten kräftig in den Hütten. Nr. 1-6 bekommen neue Bäder und Nr. 11 neue Fenster. Endlich hat es auch bei uns geschneit und ab morgen kann man mit Ski an den Beinen um die Insel wandern.

mehr info...

Newsletter

e-mail:

 

 
Kontakt

Familie Schøning-Olsen
Hvasserveien 230
3148 Hvasser
Norwegen
+47 33 39 30 01
+47 92 03 73 95
post@hvassermotell.no
Org.nr. 888 226 362 MVA

hovedhuset

Links

arrow Wetter auf Hvasser
arrow Bogenschießen
arrow Bootsfahrten
arrow Museen
arrow Tauchen
arrow Klettern
arrow Fahrrad fahren
arrow Essen & Trinken
arrow Baden
arrow Segeln
arrow Angeln
arrow Yoga
arrow Golf
arrow Wellness
arrow Reiten

XHTML 1.0
23.01.2014
 

 

Museen

Das Hvasser Kystmuseum im Losveien 6, wird vom Hvasser und Brøtsø Geschichtsverein betrieben mit dem Bestreben, kulturelle und historische Erinnerungen von Hvasser, Brøtsø und den umliegenden Inseln zu bewahren. Das Einzigartige unserer Küstenkultur soll dabei im Vordergrund stehen.

SchlossbergDas Küstmuseum besteht seit 1996 und ist nur im Sommer geöffnet. Eine grössere Fotosammlung und viel Wissenswertes über die Geschichte der verschiedenen Inseln und ihrer Bevölkerung warten auf den Interessierten.

Unterhalb des Schlossberges in Tönsberg liegt das Slottsfjellsmuseet. Dieses präsentiert Vestfolds Geschichte mit festen und zeitlich begrenzten Ausstellungen. Interessant zu sehen sind: Das Wikingerschiff (Vikingskipet), Kopien vom Osebergfund und von Wikingerkleidern sowie vom Rumpf des Osebergschiffes, ausserdem Walskelette (u.a. vom grössten Blauwal der Welt).

Das Walfängermuseum in Sandefjord ist Europas einzigstes Spezialmuseum für den Walfang.Walfaengerboot

Hier kan man sich über die Geschichte des Walfanges von der traditionellen Jagd der Eskimos bis zu modernen Fangmetoden der Norweger informieren.

Unter dem Link Vestfoldmuseene kann man mehr über Preise, Öffnungszeiten und Wegbeschreibungen erfahren.

Sehr zu empfehlen ist auch einen Blick auf das neue Osebergschiff zu werfen. Mehr Info findet man hier...